17
Aug
Gesangs-Workshop 17.-19.8.18 | AUSGEBUCHT!
180
10:00
From Freitag, 17.08.2018 to Sonntag, 19.08.2018

ACHTUNG!
Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

Mit Roman Grinberg

Zum 3. Mal leitet Roman Grinberg einen Gesangs-Worksop in der ehemaligen Synagoge St. Pölten. Der Schwerpunkt liegt heuer auf dem Thema „Jiddische Liebeslieder und Hochzeitsmelodien“.

Workshop-St.Pölten.Synagoge-2017

Gesangs-Workshop Synagoge St.Pölten, Roman Grinberg, 2017

 

Zur Person

Roman Grinberg ist Sänger, Pianist, Komponist und Arrangeur. Seit 2002 leitet er den Wiener Jüdischen Chor, seit 2013 ist er Intendant des European Jewish Choral Festival, seit 2014 künstlerischer Leiter des Festivals „Wien – Tel Aviv“ und seit 2017 Intendant
des Yiddish Culture Festivals.

Im kleinen Schtetl Belz in Moldawien mit Jiddisch als Muttersprache aufgewachsen, ist er heute gefragter Seminarleiter und erfahrener Vocal-Coach. In der internationalen Klezmer-Festivalszene gilt er als Experte für alte und neue Jüdische Musik in all ihren Ausprägungen, ganz speziell in Verbindung mit Jazz.

Details

Mit diesem Workshop-Angebot richten wir uns an Menschen, die sich für die jüdische Kultur im Allgemeinen und für Jiddische Lieder im Besonderen interessieren. An erster Stelle steht dabei der Spaß am Singen.

Ein intensives Gesangs-Wochenende erwartet die TeilnehmerInnen. Willkommen sind dazu AnfängerInnen ebenso wie Fortgeschrittene. Auch bühnenerfahrene SängerInnen, jung und alt, sind willkommen. Wir erarbeiten neues Repertoire und üben stilsicher Jiddisch und/oder Jazz zu singen – in der Gruppe ebenso wie Solo.

Jeden Tag singen wir von 10.00 bis 13.00 und von 15.00 bis 17.00 Uhr. Am Freitag und Samstag finden abends Jam Sessions mit offener Bühne in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre statt. Die Teilnahme an diesen Sessions ist für alle WorkshopteilnehmerInnen freiwillig und kostenlos.

Am Sonntag findet unser gemeinsames Abschlusskonzert im Saal der ehemaligen Synagoge St. Pölten statt, wo wir das Erlernte einem interessierten Publikum präsentieren. Begleitet werden die SängerInnen dabei von einer professionellen Band.

Anmeldung
1.) Der Kostenbeitrag für den gesamten Workshop beträgt € 180,- (inkl. Pausenkaffee). Die verbindliche Anmeldung kann nur über ein eigenes Anmeldeformular erfolgen.

Anmeldeformular-2018

2.) Das ausgefüllte Formular ist an office@klezmer.at zu senden.

3.) Nach Erhalt einer schriftlichen Bestätigung per E-Mail überweisen die TeilnehmerInnen den Seminarbeitrag auf das Konto des Vereins KuBiK. Kontonummer steht am Anmeldeformular.

4.) Das Einlangen der Zahlung wird durch den Verein bestätigt und damit ist die Anmeldung für beide Seiten fix.

Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl!
Die freien Plätze werden nur nach Verfügbarkeit vergeben.

Unterkunft
Für die Workshopteilnehmer sind 10 Zweibettzimmer (20 Pers.) hier reserviert: https://www.hiphaus.at.
Das Bildungshaus St. Hippolyt befindet sich in unmittelbarer Nähe unserer Seminarlocation.

Der Preis beträgt € 28,- pro Person im DZ. Frühstück kann gegen einen kleinen Aufpreis ebenfalls dort gebucht werden.

Bitte Zimmerbuchungen selbst vornehmen, und zwar direkt beim Bildungshaus St. Hippolyt unter Kennwort: „Yiddish Culture“.  Selbstverständlich steht es allen frei, eine andere Unterkunft zu buchen.

Es ist auch möglich, täglich zum Workshop anzureisen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die TeilnehmerInnen weit mehr von einem solchen Workshop profitieren, wenn sie sich für dessen gesamte Dauer vom Alltag ausklinken können.

Anreise
Ab Wien mit dem PKW – ca 1 Stunde
Ab Wien-Hütteldorf mit dem Flixbus – 20 Minuten
Ab Wien-Meidling mit dem Zug – 26 Minuten

Rückfragen und weiterführende Infos
Per E-Mail an: office@klezmer.at